“Ein aufregendes Bass- und Stimmprojekt, das Rhythmen und Melodien mit der Poesie von Klang, Geschichten und Improvisation verbindet.“

Wunderschöne Balladen und warme Klangräume treffen auf treibende Bass-Lines – die Niederländerin Kiki Manders und der deutsch-spanische Bassist Jonathan Ihlenfeld Cuñiado stehen für außergewöhnlichen und atmosphärischen Jazz. Die vielseitig talentierte Sängerin mit der ungemein ausdrucksstarken Stimme gehört einer jungen Generation an, die sich nicht mehr nur auf die großen Jazzdiven wie Ella Fitzgerald oder Billie Holiday bezieht, sondern auch jemanden wie die Isländerin Björk zu ihren Inspirationsquellen zählt. Die bedingungslose Reduktion auf Stimme und Bass setzt ein feines und intuitives Bewusstsein füreinander voraus.

Jonathan, der regelmäßig mit Percussion-Legende Trilok Gurtu durch die Welt tourt, und Kiki lernten sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Amsterdam kennen. Schnell stellten sie Gemeinsamkeiten fest: Indische Rhythmik fasziniert die beiden genauso wie die Schönheit eines einfachen Volkslieds, stilistische Einengungen sind ihre Sache nicht. Ihr schönes Duo „Poems of Eve“ veredelt Eigenkompositionen und Arrangements ausgewählter Songs zu Poesie und Geschichten von großer Intimität. Wie beiläufig entsteht dabei ein völlig eigenständiger, experimenteller und im besten Sinn europäischer Jazz.

CORONA-BESONDERHEITEN:

Die aktuelle Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt aktuell Konzerte mit bis zu 100 Besuchern. Dabei müssen Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden, die wir sehr ernst nehmen. Unser Dank gilt an dieser Stelle unserem Bürgermeister Jan Albicker, der uns ermuntert hat, trotz etlicher Unwägbarkeiten diese Konzerte durchzuführen. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Kiki & Jonathan 1. August 2020

Vom bei uns sonst üblichen Konzept des freien Eintritts und dem Besuch der Konzerte ohne Voranmeldung müssen wir leider abrücken, weil wir sonst die 100-Gäste-Grenze nicht im Griff haben. Es wird deshalb einen Vorverkauf geben, die Details seht ihr weiter unten. Fallen die Konzerte witterungsbedingt oder wegen einer eventuellen Rücknahme der Lockerungen ganz aus, werden wir selbstverständlich das Eintrittsgeld zurückerstatten.

  • Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Es gibt keine Abendkasse.
  • Es sind pro Abend maximal 100 Gäste zulässig, entsprechend limitiert ist die Anzahl der Tickets.
  • Ticketbestellungen bitte per Email an matthias.hilpert@web.de oder WhatsApp 0173 695 7056.
  • Wir schicken dann eine Bestätigung und unsere Kontodaten. Zahlung via PayPal ist ebenfalls möglich.
  • Tickets werden nach Zahlungseingang via Mail verschickt. Bitte ausgedruckt mitbringen.
  • Einen Getränkeverkauf wird es geben, Speisen werden keine angeboten.
  • Wir müssen die Kontaktdaten der Besucher erfassen und diese vier Wochen nach Erhalt löschen.
  • Keine Mundschutzpflicht im Freien während der Veranstaltung.
  • Wir bitten um das Tragen eines Mundschutzes am Getränkestand und beim Gang auf die Toilette.
  • Wo immer möglich, ist ein Abstand zu allen Anwesenden von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.
  • Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln und Umarmen, gilt es zu vermeiden.

Für die Möglichkeit, endlich wieder Livekonzerte veranstalten zu können, nehmen wir all die Beschränkungen und Auflagen in Kauf.